www.traunau-banat.de

 

BuiltWithNOF

Friedhof in Traunau
Ende Dezember 2015

Nach dem ersten Grasschnitt, der Ende Juni 2015 beendet war, war wegen der großen Hitze und Trockenheit ein zweiter Schnitt erst Ende September notwendig.
Beim Zurückschneiden des Zaunes Ende Juni versagte unsere motorbetriebene Heckenschere den Dienst. Ersatzteile konnten trotz größter Bemühungen nicht beschafft werden. Somit konnte im Sommer die Hecke nicht zurückgeschnitten werden.
Der Vorstand beschloss in seiner Herbstsitzung eine neue Heckenschere zu kaufen. Es wurde ein Profigerät der Firma Stihl (HS 82 R) beschafft, das den Anforderungen, welche der Heckenzaun in unserem Friedhof stellt, gewachsen ist.
Mit dem neuen Gerät konnte bis zum Jahresende der lebende Zaun auf eine Höhe von ca. 1,20 m zurückgeschnitten werden. Dies war eine gewaltige Herausforderung, da auf dieser Höhe die Hecken stark verholzt, dick und kräftig sind.
Außerdem lag der letzte Rückschnitt mehr als ein Jahr zurück.

Dez_1
Dez_2
Dez_3
Dez_4
Dez_5

Ende Juni 2015

Juli_4
Juli_5
Juli_65
Juli_3
Juli_1

[Startseite] [Lage] [Geschichte] [Kirche] [Friedhof] [Aktuelles] [Unsere Treffen] [Wallfahrten] [Klassentreffen] [HOG] [Kontakt] [Links] [Gästebuch]